Qualität

Seit Gründung der Einrichtung „Sozialpädagogische Familien Thalmann“ arbeiten wir beständig daran, die Qualität unserer Einrichtung zu verbessern. Zur Erarbeitung neuer Standards trifft sich eine Gruppe von Mitarbeitern mit dem Einrichtungsleiter und einem Vertreter aus der Pädagogischen Leitung regelmäßig, um wichtige Themen zu besprechen, die die gesamte Einrichtung angehen. Diese sogenannte Q-Runde trifft sich mehrmals im Jahr und ist ein wesentlicher Bestandteil des Qualitätsmanagement.

Hier werden die Standards der Sozialpädagogischen Lebensgemeinschaften geprüft und bei Bedarf erweitert. Ebenso die Standards der Wohngruppen. Zur Qualität unserer Einrichtung gehört ebenfalls die Ausbildung / Fortbildung der Mitarbeiter. Es werden interne, wie auch externe Fortbildungen angeboten.

Regelmäßige Supervision ist ein für alle Mitarbeiter selbstverständlicher und verpflichtender Qualitätsstandard.

Unser Qualitätsmanagement besteht aus einer Gruppe von Mitarbeitern der SPLG, den Wohngruppen und der Leitung und trifft sich mehrmals jährlich. Qualität bedeutet für uns auch, Beschwerden von Kindern und Jugendlichen nicht nur ernst zu nehmen, sondern auch ein Beschwerdemanagement zu entwickeln, und dieses den Kindern an die Hand zu geben.

Nach Bedarf wurden und werden für aktuelle Themen  Arbeitsgruppen gebildet, die wichtige hausinterne Papiere entwickeln, die dann nach Prüfung und Verabschiedung durch Q-Runde, Leitungsteam und Einrichtungsleiter für alle Mitarbeiter verbindlich werden.