Fachliche Ausrichtung

DSCF14561

Jeder Mensch hat das Recht auf Freiheit, Selbstbestimmtheit und Selbstentfaltung. Dieses Recht ist unabhängig von Geschlecht, Religion, Kultur und ethnischer Herkunft. An den Leitsätzen unseres Leitbildes richten wir unser Handeln im Alltag mit Kindern, Jugendlichen und deren Eltern aus.

Hier kommen Sie zum vollen Text unseres Leitbildes.

Unsere fachliche Ausrichtung beachtet die Bindungstheorie, die ihren Ursprung in dem Modell der Mutter-Kind-Beziehung hat (Ainsworth, Bowlby) hat und ist geprägt von einem systemischen Verständnis , das jeder Mitarbeiter des Leitungsteams in mehrjähriger systemischer Weiterqualifizierung erworben hat.

Eine wichtige Säule ist auch die Pädagogik der „Neuen Autorität“ nach Haim Omer.

Menü auf / zu