Haus umA

Die ambulant betreute Wohngruppe für umA liegt am Rande einer Siedlung in Ibbenbüren, 400 m vom Teutoburger Wald.

Hier ist Platz für 5 männliche umA ab 16 Jahren, die möglichst das Clearingverfahren durchlaufen haben.

Eine gut funktionierende Nachbarschaft, ein Sportverein in direkter Nähe und eine sehr gute Vernetzung der Einrichtung mit den entsprechenden Institutionen und Unterstützern in verschiedenen Flüchtlingsthemen ist gegeben.

Zum Team gehören leitend eine Kollegin mit 10 Jahren Erfahrung in der Wohngruppenarbeit (Ausbildung in systemischer Supervision und systemischer Therapie), weitere 1,5 Planstellen pädagogische Fachkräfte und eine 0,25 Stelle für eine Dolmetscherin (5 Sprachen).

IMG_8187

 

 

Menü auf / zu