Wohngruppen

Seit dem Jahr 2000 bieten die Sozialpädagogischen Familien Thalmann neben SPLG auch Wohngruppen an, um Kindern und Jugendlichen, für die ein familienanaloges Angebot nicht geeignet ist, mittel- bis langfristig einen möglichst passenden Lebensort zu bieten.

In jeder Wohngruppe gibt es eine zuständige Gruppenleitung. Gearbeitet wird in der Regel mit einem Bezugserziehersystem, so dass das Kind bzw. der Jugendliche trotz Arbeit im Schichtdienst einen besonderen Ansprechpartner hat.

Darüber hinaus erfolgt die Beratung und übergeordnete Leitung wie bei den SPLG durch den jeweiligen pädagogischen Leiter.

Des Weiteren bieten wir unseren Kindern und Jugendlichen in den Wohngruppen die Möglichkeit an Reittherapie teilzunehmen. Das therapeutische Reiten bietet unsere Mitarbeiterin Frau Sabrina Bornhausen auf ihrem Pferd „Bailey“ an. Frau Bornhausen ist Sozialpädagogin, systemischer Elterncoach und ausgebildete Reittherapeutin und ist Gruppenleiterin einer unserer Wohngruppen.

Aufnahmealter in den Wohngruppen:
bis 16 Jahre

Platzanzahl in den Wohngruppen:
7 Plätze

Personal je Wohngruppe:
5,5 Pädagogen, 20 Std. Student/in der Sozialpädagogik, Hauswirtschafterin

Weitere Infos zur inhaltlichen Ausgestaltung der Wohngruppen entnehmen Sie bitte unserer Leistungsbeschreibung und Konzeption der Wohngruppen.

 

Freie Plätze finden Sie hier.